Termine 2016

IMG_0820

TR Motorsport in allen drei Klassen vorne dabei

Am vergangenen Wochenende war die 1.018 Meter lange Motorsportarena Oschersleben Schauplatz der vierten und damit vorletzten Veranstaltung des ADAC Kart Masters in diesem Jahr. Der Jesolo-Kartimporteur TR Motorsport schickte insgesamt neun Fahrer in drei verschiedenen Klassen auf den Weg zum Kräftemessen in der Magdeburger Börde. In den Klassen Bambini, OK Junior und X30 Junior war […]

weiterlesen »
348

TR Motorsport siegt bei NAKC/ADAC Kart Cup in Oschersleben

So langsam wird es spannend für den Rennstall TR Motorsport aus Baden-Württemberg. Der Jesolo-Kartimporteur reiste am letzen Wochenende zur Doppelveranstaltung aus ADAC Kart Cup und Norddeutscher ADAC Kart Cup. Alle sechs Fahrer in den Farben von TR Motorsport überzeugten in ihren jeweiligen Klassen. Am Ende standen ein Tagessieg, sowie zahlreiche Siegerpokale und Top-Ten-Platzierungen für TR […]

weiterlesen »

TR Motorsport auch beim WAKC in Hagen weiter erfolgreich

Zum vorletzten Lauf des diesjährigen Westdeutschen ADAC Kart Cup startete für TR Motorsport Arthur Tom bei den Bambini und Miroslaw Kravchenko bei den X30 Junioren. Beide Piloten überzeugten in ihren Klassen und bewiesen die Leistungsstärke ihres Rennmaterials. 86 Fahrerinnen und Fahrer versammelten sich am vergangenen Wochenende auf dem 860 Meter langen Motodrom im westfälischen Hagen. […]

weiterlesen »

TR Motorsport-Junioren überzeugen in Genk

Für den Rennstall TR Motorsport aus Baden-Württemberg ging es am vergangenen Wochenende auf die Reise nach Belgien. Der dritte Lauf der Deutschen Kart Meisterschaft in Genk stand vor der Tür. Das Kollektiv, welches in den letzten Jahren immer zu den besten gehörte startete mit zwei Piloten in der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft. Luke Raspudic und […]

weiterlesen »

TR Motorsport in Kerpen immer vorne dabei

Mit insgesamt zehn Piloten in vier unterschiedlichen Klassen machte sich das TR Motorsport-Team auf den Weg nach Kerpen zum dritten Lauf des ADAC Kart Masters. Für den Jesolo-Importeur lief es in allen Klassen richtig gut – Lukas de Giuli fuhr im ersten Heat bei den Bambini auf Rang eins und Doureid Ghattas bei den OK-Junioren […]

weiterlesen »